Ein Hauch von Bundestag in der St Dominikus Stiftung

Am 13. Juli 2017 besuchte der Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger (CDU), Michael Spirk stv. Vorsitzender der Jungen Union und Bastian Busch Vorsitzender Kreisverband Bad Dürkheim unsere St Dominikus Stiftung in Speyer.

Den Besuchern wurde während des zweistündigen Informationsaustausches die Stiftung mit ihren Einrichtungen durch Geschäftsführerin Snjezana Gorickic, dem stv. Vorstandsvorsitzenden Dietrich Liebhaber und Pressesprecher Rüdiger Pfeiffer umfänglich vorgestellt.

Nach der Einführung in die Speyrer Stiftungsarbeit widmeten sich die Gesprächspartner aktuellen und der St. Dominikus Stiftung am Herzen liegenden wichtigen Themen wie Flüchtlinge, Probleme der Stiftungsarbeit, das Schulgesetz in Rheinland- Pfalz und der Investitionsfinanzierung im Krankenhausbereich. Themen deren Inhalt zu einem lebendigen intensiven und interessanten Meinungsaustausch führte.

Das Fazit der Gespräche, das Johannes Steiniger (CDU) zum Abschluss seiner Sommertour für den Wahlkreis Neustadt-Speyer zur St. Dominikus Stiftung Speyer führte, zog der Bundestagsabgeordnete so: Die Träger-Stiftung zahlreicher Einrichtung im Bereich der Bildung und der Gesundheit zeigt, wie wichtig Tradition und Identität in diesen Bereichen sind. Johannes Steiniger zeigte sich beeindruckt vom Engagement der Mitarbeiter und erklärte dazu:

„Die St. Dominikus Stiftung Speyer ist eine bemerkenswerte Institution, die die Menschen vom ersten bis zum letzten Augenblick begleitet. Besonders die Arbeit mit Kindern und in den Hospizen beindruckt mich bei meinen Besuchen in derlei Einrichtungen jedes Mal aufs Neue. Hospiz- und Palliativarbeit ist eine der herausforderndsten Aufgaben im Bereich Gesundheit und Pflege. Wer Menschen ein würdevolles Sterben ermöglicht, vollbringt eine Meisterleistung. Die Hingabe, das Engagement und die Leidenschaft, die die vielen Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen hier zeigen, verdient meinen größten Respekt.”

Die St. Dominikus Stiftung in Speyer ist eine der größten Organisationen im Bereich Pflege und Hospiz in Rheinland-Pfalz. In ihren elf Einrichtungen setzen sich die vielen Mitarbeiter für einen guten Start ins Leben, für gute Bildung und Erziehung, für gefährdete Kinder und Jugendliche, für Gesundheit und Heilung und für sterbende Menschen ein. Über ihre Arbeit sammelt die Stiftung auch Spenden, zum Beispiel für Kinder mit Lernbehinderungen, für Hilfegespräche mit Familien in Not oder schlicht für einen Blumenstrauß im Zimmer einer Palliativstation. Als Vorsitzender des OMEGA Freundes- und Förderkreises und Mitglied im interfraktionellen Gesprächskreis Hospiz im Deutschen Bundestag liegt Johannes Steiniger dieses Thema besonders am Herzen:

„In meinen Funktionen im Bereich der Hospize weiß ich, wie wichtig es ist, Spenden zu sammeln und dabei auch auf die wichtige Funktion der Hospiz- und Palliativstationen in unserem Gesundheitssystem aufmerksam zu machen. In unserer alternden Gesellschaft gewinnt das Thema Pflege und Fürsorge im Alter immer mehr an Bedeutung. Der Bau des Hospizes in Bad Dürkheim ist mir deshalb auch eine echte Herzensangelegenheit und ich bin froh, dass wir die notwendigen Spenden dafür sammeln konnten.” so Johannes Steiniger in seinen Ausführungen weiter.

Die St Dominikus Stiftung Speyer bedankt sich sehr herzlich für den Besuch, für die guten Gespräche und das uns entgegenbrachte Vertrauen. Wir hoffen auch in Zukunft auf eine gute und fruchtbare Zusammenarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.